Jahresprogramm

An dieser Stelle weisen wir nur auf die zeitnah folgenden Veranstaltungen hin.
Unser komplettes Programmangebot finden Sie hier zum Download.

Wir Danken für die großzügige Unterstützung von Druck und Layout des Jahresprogrammes durch das Gartencenter Brockmeyer.

Obstbaum - Veredelungskurs

Fotos: V. Kowarsch

Samstag 09.03.2019, 14.00– 18.00 Uhr

Projekt Lebendige Landschaft Streuobstwiese

Warum werden Äpfel, Birnen & Co. veredelt und wie kann man eine liebgewordene Sorte selbst vermehren und für die nächste Generation erhalten? Ulrich Kuhlmann und Vanessa Kowarsch zeigen wie es geht.

Mitzubringen: wetterfeste und robuste Kleidung
Teilnahmebeitrag: 35,- € pro Person inkl. Material sowie Kaffee und Kuchen; 2 veredelte Bäumchen können mitgenommen werden.
Ort: Rolfscher Hof, Hahnbruchweg 5, Detmold. (Bitte Parkplatz Friedhof Berlebeck nutzen!)
Leitung: Ulrich Kuhlmann (Gärtnermeister) und  Vanessa Kowarsch (Obstbaumwartin)

Anmeldung erforderlich   unter Tel. 0178/5078380 oder v.kowarsch@biologischestationlippe.de

Praxisseminar "Fachgerechter Obstbaumschnitt"

Freitag   15.03.2019,  18.00 - 20.30 Uhr
Samstag 16.03.2019, 10.00 - 15.00 Uhr

Projekt Lebendige Landschaft Streuobstwiese

Zweitägiger Intensivkursus. Theoretische Einführung in das Thema Obstbaumschnitt und natürliche Wuchsgesetze. Ausführlicher praktischer Teil am 2. Tag. Hierfür bitte Baumsäge und Gartenschere mitbringen (sofern vorhanden).

Mitzubringen: wetterfeste und robuste Kleidung
Teilnahmebeitrag: 35,- € pro Person + 5 € für Verpflegung
Ort: Natur-Projekt-Hof, Barntruper Straße 172, 32758 Detmold
Leitung: Vanessa Kowarsch (Obstbaumwartin)

Anmeldung bis zum 10. März erforderlich  unter Tel. 0178/5078380 oder v.kowarsch@biologischestationlippe.de

Jahrestreffen der ornithologischen Arbeitsgruppe

Schwarzkehlchen | Foto: B. Brautlecht
Flussregenpfeifer | Foto: B. Brautlecht

Donnerstag 28.03.2019, 19.00 Uhr

Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf den Vogelzug? Wirkt sich die Verlängerung der Vegetationsperiode positiv aus? Sind alle Arten gleichermaßen flexibel? Dies sind nur einige Fragen, denen Andreas Bader in seinem Vortrag zu den Vielfältigen Einflüssen des Klimawandels auf den Vogelzug auf den Grund gehen wird.
Und natürlich können Sie gleich schauen, ob Sie einige der Phänomene und Thesen in den Daten zur lippischen Vogelwelt wiederfinden. Denn natürlich stellen wir Ihnen auch den aktuellen Sammelbericht unserer AG zu den Beobachtungen des letzten Jahres im Kreis Lippe vor, mit dem Sie einen aktuellen Überblick über die heimische Vogelwelt erhalten.

Programm:
• Ornithologischer Sammelbericht für den Kreis Lippe 2018
   (H. Sonnenburg)
Vogelzug und Klimawandel
   (A. Bader)

Ort: Biologische Station Lippe
Interessierte sind herzlich willkommen!



To top